Bestens aufgestellt: Bodenwaagen mieten

Die Auswahl an Bodenwaagen bei Kilomatic Mietwaagen ist mindestens so groß, wie die Nachfrage danach. Ob Plattformwaage, Palettenwaage oder Durchfahrwaage, viele Varianten können bei uns gemietet werden. Jede der Waagen ist von bester, robuster Industriequalität, auch für raue Gegebenheiten geeignet und im Einsatz leicht zu handhaben. Bis zu drei Tonnen – auf Anfrage auch mehr – können verwogen werden. Mit dem mitgelieferten Anzeigegerät sind die Waagen zum Wiegesystem verbunden. In der Anwendung benötigen die Bodenwaagen wenig Stellfläche. Anschließend können die allermeisten Modelle bequem und platzsparend verwahrt werden.

Die Bodenwaagen von Kilomatic Mietwaagen sind sehr gefragt. Als Anbieter mit dem größten Mietwaagen-Lager Deutschlands können wir so gut wie jeden Bedarf, auch kurzfristig, erfüllen. Wir raten unseren Kunden dennoch genügend Vorlauf einzuplanen, damit die gewünschte Mietwaage auch sicher verfügbar ist.

Geeichte Palettenwaage mit Schenkelverbreiterung

Geeichte Boden- & Palettenwaage mit Anzeigegerät

Geeichte Bodenwaage (mit Schenkelverbreiterung) für Paletten mit Edelstahl-Wägezellen IP67 (2 x 3000e) und mechanischer Überlastsicherung.

Palettenwaage – geeicht

Geeichte Boden- & Palettenwaage mit Anzeigegerät

Geeichte Bodenwaage für Europaletten mit Edelstahl-Wägezellen IP67 (2 x 3000e) und mechanischer Überlastsicherung.

Bodenwaage 3000

Bodenwaage mit 3.000 kg Höchstlast

Klassische Bodenwaage (lackiert) mit Oberflächenstruktur für mehr Rutschfestigkeit, höhenverstellbaren Füßen und digitalen Anzeigegerät.

Aufprallwaage

Messung der Krafteinwirkung beim Aufprall

Bodenwaage mit PEAK-Funktion zur Messung des Spitzenwertes beim Aufprall eines Gegenstandes. Die einstellbare PEAK-Funktion ermöglicht die Messung.

Palettenwaage

Boden- & Palettenwaage mit Anzeigegerät

Bodenwaage für Europaletten mit Edelstahl-Wägezellen IP67 (2 x 3000e) und mechanischer Überlastsicherung.

Bodendurchfahrwaage 1010 – geeicht

Bodenwaage zum einfachen Befahren

Geeichte Bodendurchfahrwaage mit integrierten Rampen und lackierter Oberflächen-Struktur inkl. LCD-Anzeigegerät

FAQ – Sie fragen, wir antworten:

„Wie viel Vorlaufzeit muss ich einplanen, wenn ich eine Bodenwaage mieten möchte?“
Im Normalfall reicht ein Vorlauf von einem Tag. In Hochphasen kann die Vorlaufzeit auch bis zu 2 Wochen betragen.

„Wie lange ist die minimale Mietzeit für Bodenwaagen?“
Die minimale Mietzeit für unsere Bodenwaagen beträgt eine Woche.

Wer mietet eine Bodenwaage?

Bodenwaagen werden häufig von Produktion und Einkauf in Industriebetrieben gemietet, wo damit schwergewichtige Güter und Behälter gewogen werden. In der Produktion werden die Waagen beispielsweise für die Verwiegung von Einzelkomponenten verwendet. Industrie und Handel nutzen sie insbesondere zur Kontrolle angelieferter Produkte beim Wareneingang.

Wir vermieten auch regelmäßig an Unternehmen, deren hauseigene Waage an ihre Kapazitätsgrenzen gekommen ist. Mit der Mietwaage kann auch kurzfristig eine Auszeit überbrückt werden, wenn die Bodenwaage aus dem eigenen Bestand streikt und zur Reparatur muss.

Bodenwaagen – Wissenswertes in Kürze:

Wer eine Bodenwaage mieten will, dem stehen bei Kilomatic Mietwaagen drei Grund-Typen zur Auswahl: die klassiche Bodenwaage bzw. Plattformwaage, die Durchfahrwaage mit Rampen und die Palettenwaage. Letztere ist wie ein großes „U“ konstruiert, so dass die Wiegebalken der Waage unter die Paletten passen und per Hubwagen direkt auf der Waage abgesetzt werden können.

Sämtliche Waagen sind für Industrieumgebungen entwickelt und in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Die Wiegebrücken sind aus Stahl, die Oberflächen lackiert oder pulverbeschichtet.

Alle Mietmodelle sind für den Netzbetrieb ausgestattet und werden komplett mit digitalem Anzeigegerät und integrierter Wägesoftware sowie mit langem Anschlusskabel ausgeliefert. Die Bodenwaagen aus dem Bestand von Kilomatic Mietwaagen sind mit Eichgewichten kalibriert. Bei Wägungen für den eichpflichtigen Warenverkehr kann jedes Modell optional auch als fertig geeichte Waage angemietet werden.

Je nach Typ und Ausführung liegt die Höchstlast bei unseren Bodenwaagen zwischen 300 Kilogramm und 3 Tonnen. Auf Anfrage vermieten wir auch Waagen mit höherem Wägebereich. In jedem Fall übersteigt die Tragkraft der Waagen immer die Wiegekapazität, damit es zu keinerlei Beschädigungen von Waage und Wiegegut kommen kann.

Für noch mehr Wiegekomfort können zu den Bodenwaagen optionale Ergänzungen, wie Akkubetrieb, Kalibrierzertifikat und der jeweils passende Drucker, gemietet werden.

Wie alle Leihwaagen aus unserem Mietprogramm sind auch die Bodenwaagen jederzeit in einem Top-Zustand. Jedes Wiegesystem wird nach der Rückführung auf Herz und Nieren geprüft, damit sie für den nächsten Einsatz fit und wie neu ist.

Für technische Details und Spezifikationen zu unseren Bodenwaagen steht hier am Textende ein detailliertes Datenblatt mit den unterschiedlichen Bodenwaagen-Modellen zum Download bereit.

Soll es eine Nummer kleiner sein? Wer einen Wägebereich zwischen 3 und 300 Kilogramm bevorzugt, findet eine Reihe von hochwertigen Tischwaagen in unserem Mietprogramm. Weitere Informationen finden Sie hier.